SEGOR-electronics GmbH, Berlin-Charlottenburg

Als Dienstleistung im Bereich der Elektronik bieten wir einen Programmierservice für elektronische Bauelemente nach dem Prinzip eines Fotokopierladens an. Wir erhalten von Ihnen eine Vorlage in Form einer Datei oder eines Musterchip und erstellen davon mit unseren professionellen Programmiergeräten Kopien für Sie.

Das Typenspektrum umfasst u.a. EPROMS, EEPROMS, Flash, PROMS, GALs, PALs, PLDs und Mikrocontroller.

Programmieradapter haben wir für die gängigen Gehäuse DIP und PLCC, vereinzelt auch für SO bzw. TSOP.

Der Service ist unabhängig davon, ob Sie die Chips bei uns kaufen oder beistellen.

Wir verteilen oder vertreiben keinerlei Software und laden auch nichts aus Netzen herunter. Die Vorlage für den Kopiervorgang muß also stets von Ihnen beigestellt werden, für die Einhaltung eventuell bestehender Lizenz- oder Urheberrechte sind Sie selbst verantwortlich.

Bitte beachten Sie, daß es bei Mikrocontrollern und GALs/PALs/PLDs häufig eine Schutzfunktion gibt, die ein Auslesen und Kopieren im Programmiergerät verhindert. Ist ein solcher Schutz (wie bei kommerziellen Geräten üblich) aktiviert, können wir den Chip nicht als Kopiervorlage verwenden. Zusätzlich haben Mikrocontroller noch sogenannte "FUSE-Bits" mit diesen werden besondere Funktionen Ein- oder Ausgeschaltet, diese Informationen müssen von Ihnen bereitgestellt werden. Ohne diese Information ist ein Programmieren bei uns nicht möglich. E(E)PROM und Flashbausteine sind in der Regel (aus technischer Sicht) stets kopierbar.

Die Preise (Angaben incl. MwSt.):

  • Einlesen einer Vorlage (Datei oder Baustein) und Erstellen einer Kopie als Vor-Ort-Service im Laden: EUR 5,00.
  • Einlesen einer Vorlage und Erstellen einer Kopie im Versandservice: EUR 9,00 zuzüglich Versand.
    Im Versand sind nur Programmierungen von Eproms, EEproms oder Flashbausteinen möglich.
  • Anfertigen weiterer Kopien von der gleichen Vorlage im gleichen Auftrag: je EUR 2,00.
  • UV-Löschen eines Bausteins: EUR 1,00.

Die Bausteine selbst sind in den Preisen natürlich nicht enthalten und kommen ggf. hinzu. Ebenso bei Versandaufträgen die Versandspesen, diese finden Sie im Abschnitt "Versand & Abholung".

Es ist aus Platzgründen nicht möglich, die Typenlisten aller unserer Geräte hier ins Netz zu stellen. Bitte fragen Sie uns einfach - am besten per Mail - ob wir die von Ihnen gewünschten Typen bearbeiten können. Gerne bieten wir Ihnen auch die Bausteine selbst an, soweit diese in der von Ihnen gewünschten Menge beschaffbar sind - leider werden eine ganze Reihe von Typen insbesondere bei Flash-Bausteinen nur in Großmengen angeboten.

Die Datei bitte auf einem der folgenden Speichermedien beistellen: Diskette, CD-Rom, CD-RW oder USB-Stick. Für Versandaufträge natürlich auch Mail-Attachments.

falsche VerpackungFalls Sie uns Chips zur Programmierung einschicken, verpacken Sie sie diese bitte stets in einen stabilen Karton und schicken Sie uns in der Versandart "Paket". Gepolsterte Umschläge als Brief verschickt kommen meist mit völlig zerquetschtem Inhalt bei uns an, die automatischen Briefsortieranlagen der Post zertrümmern selbst eingelegte Kunststoff-Klappboxen. Nebenstehend ein Foto von einem solchen Brief.

In aller Regel erledigen wir Programmieraufträge sofort. Im Ladengeschäft können Sie darauf warten, bei Versandaufträgen hängt es von der Uhrzeit des Eintreffens bei uns ab, ob wir die Kopien am gleichen oder erst am Folgetag zurückschicken (in der Zahlungsart Nachnahme oder bei Vorkasse mit beigelegtem Scheck/Bargeld bzw. bei Kreditversand). Wenn Sie Vorkasse per Überweisung wünschen, nennen wir Ihnen nach erfolgreicher Programmierung den Endbetrag, die Rechnungsnummer und unsere Bankverbindung und bitten um Überweisung, nach deren Erhalt wir die Lieferung sofort abschicken.

zurück