SEGOR-electronics GmbH, Berlin-Charlottenburg
_

Suche nach: 4063

SEGOR-electronics GmbH - c't Lab Gehäuseeinbau

Die DDS-Baugruppe wird mit oder ohne TRMSC-Aufsatz montiert , in jedem Fall aber mit einem Frontpanel . Zur Verschraubung von Panel und DDS-Platine  dienen Gewindebolzen GB6x6x12/M3 . Zuerst in die Panel-Platine ein Loch für die BNC-Buchse bohren und die Buchse in die Frontplatte schrauben. Dann in die entsprechenden Löcher der Panel-Platine  zwei Abstandsbolzen M3x11IA stecken und in die stirnseitigen Löcher der Gewindebolzen schrauben. Die beiden anderen Bolzen werden mit Zahnscheibe und Mutter in die Panel-Platine  montiert.Jetzt kann die Frontplatte aufgeschraubt werden, die im c’t-Artikel genannten Unterlegscheiben sind wegen der geänderten Bolzenlänge nicht mehr nötig. Nun durch die DDS-Platine zwei Schrauben M3x6 stecken und von der Oberseite je eine selbsthaltende Unterlegscheibe aufsetzen, dann in die Querlöcher der Gewindebolzen schrauben.

Weiterlesen...


Neue Suche:

Interessante Artikel