SEGOR-electronics GmbH, Berlin-Charlottenburg

Suche nach: 4056

passende Warengruppen anzeigen
  1. Schleifenstrom-Reedrelais

3 passende Artikel gefunden
Preis ab 1 St. 0.70 €
Preis ab 1 St. 2.40 €

SEGOR-electronics GmbH - Powermodule

LED LiIon/LiPo-Lademodul mit ProtectionMit dem LiIon- / LiPo- Lademodul können Sie eine 3,7V-Akkuzelle (1S) mit einem maximalen Ladestrom von bis zu 1 A kontrolliert laden. Der Anschluss kann entweder über USB (Micro- USB 5polig) oder aber über Lötanschlüsse auf der Platine hergestellt werden. Es kann natürlich auch ein Micro- USB- Netzteil verwendet werden, um schneller laden zu können: die Ladezeit hängt vom verfügbaren Strom, der Kapazität des Akkus und von der Entladetiefe der Zelle ab. Der aktuelle Zustand (ladend oder voll) wird über zwei verschiedenfarbige LEDs rückgemeldet. Der Ladeprozessor TP 4056 steuert und überwacht den Ladeprozess.

Weiterlesen...

SEGOR-electronics GmbH - Zeit- & Zählmodule

Artikel im Katalog: Timer-Modul 1...999s

Weiterlesen...

SEGOR-electronics GmbH - 18650 Battery Shield

Aufgeladen wird die in einen hochwertigen Zellenhalter (mit vergoldeten Kontaktelementen) einzusetzende Lithiumzelle über einen Micro-USB- Anschluß (oder mit 5V=), so wie viele der heute üblichen portablen datentechnischen Geräte, auch kann der USB-Anschluß eines Rechners zur Ladung verwendet werden, allerdings ist die Ladezeit dann häufig länger anzusetzen (Stromlimit). Die Ladung übernimmt der bekannte Lithium-Ladecontroller "4056" (siehe Foto 2: U2), der durch 2 SMD-LEDs (L1 und L2) den laufenden Ladevorgang und auch "Zelle voll" signalisiert (dieses IC ist übrigens auch auf unserem Standalone-Lithium-Lademodul verbaut).

Weiterlesen...

SEGOR-electronics GmbH - LiIon Akkus & Co

Es enthält den Lade-IC "TP 4056" und hat das Protection-Board (Schutz-IC "DW01A") bereits integriert (!). Es bezieht seine Versorgung (5V) z.B. aus einem handelsüblichen Micro-USB-Netzteil, wie es für Smartphones oder Tablets üblich ist. Alternativ kann man die 5V auch über zwei Lötpads zuführen (links und rechts der Micro-USB-Buchse). Oder Laptop- oder Rechner-USB-Ports heranziehen. Zwei verschiedenfarbige SMD-LEDs zeigen an, ob die Ladung noch läuft oder ob der Akku schon voll ist, der Ladestrom liegt (maximal) um ein Ampere herum...

Weiterlesen...


Neue Suche:

Interessante Artikel