SEGOR-electronics GmbH, Berlin-Charlottenburg
_

c't Make5/2015Siebensegment-Minitrons und Nixies kann jeder – aber wie wäre es mit einer Uhr, die ihre Zeiger mit farbigem Licht malt? Oder die jede Minute ein kleines Sandbett durch rüttelt, um anschließend die Uhrzeit mit einem Holzstab hineinzukritzeln? Solche Unikate kann man dank Arduino-Steuerung mit überschaubarem Bastelaufwand selbst herstellen. Wenn bei Ihnen ein paar alte PC-Netzteile im Keller Staub fangen: Geben Sie ihnen eine echte Aufgabe – etwa als leistungsfähiges Labornetzteil oder als Stromversorgung für die Plexiglas-Biegemaschine.

Inhalt in diesem Heft:

  • Werkstattberichte: FabLab-News und Szeneberichte
  • Sanduhr 2.0: Arduino schreibt die Uhrzeit
  • HDD-Uhr mit Zeigern aus Licht
  • Maker Faire Berlin: Zwei bunte Tage im Postbahnhof
  • Was uns inspiriert: Auge steuert Rollstuhl
  • Lieblingswerkzeug: Batterietester
  • Schrottwichteln: Einfälle statt Abfälle
  • Kondensatoren erklärt und angewendet
  • Beamer statt Pinsel: Gegenstände per Videomapping verzieren
  • Plexiglas-Biegemaschine selbstgebaut
  • QR-Codes gestickt, gemalt, gebügelt
  • Kegelbahn Reloaded: Mit neuer Technik wiederbelebt
  • Labornetzteil aus PC-Schrott
  • Antennen: Grundlagen zu den Wellenfängern
  • Repair-Cafés: Die neue Generation
  • Reingeschaut: Mobiles Ladegerät
  • Reaktionszeitmesser: Spiel mit Arduino
  • Timer-Baustein NE555: Der Unsterbliche
  • Lieblingswerkzeug Widerstandsuhr
  • Glowboard: Skateboard-Pimp mit LED-Streifen 
  • Shootduino: Selbstgebaute Mini-Spielekonsole
  • Community-Projekte Maschine erkennt Farben, Lampe erkennt Gesichter
  • Buchkritiken
  • Kurzvorstellungen: NOGS-Stamp, RasPi-Display, 3D-Drucker

Dieses Heft im Katalog aufrufen.

zur vorhergehende Ausgabe zur Übersicht