SEGOR-electronics GmbH, Berlin-Charlottenburg

c't Hardware Hacks

c't Make3/2018Mikrocontroller wie der Arduino ohne eine Anzeige sind wie Sommer ohne Sonne: nur halb so schön. Egal, was Sie zeigen wollen: Messwerte, Menüs zur Funktionsauswahl, Nachrichten oder Statusmeldungen – für jede Aufgabe gibt es das passende Display. Wählen Sie zwischen ePaper, OLED, TFT, LCD oder einfacher 7-Segmentanzeige mit LEDs, und wir zeigen Ihnen, wie es funktioniert. Als besonderes Highlight gibt es eine Bauanleitung für bunte Leuchtziffern im Retro-Look von Nixie-Röhren für Uhren, Wetterstationen oder andere Anwendungen, bei denen es auf schickes Design ankommt.

c't Make1/2018Bei der Heimautomatisierung sind Sie nicht nur auf fertige Smart-Home-Gehilfen angewiesen. Amazons Sprachassistentin Alexa kann auch Raspberry Pi und ESP8266 nach Ihrer Stimme tanzen lassen. Damit können Sie auch Dinge steuern, an die vor Ihnen noch keiner gedacht hat. Träumen Sie von einem richtig guten 3D-Drucker? Dann tunen Sie doch einfach ein 125-Euro-Modell, ohne insgesamt mehr als 250 Euro auszugeben. Und wenn’s mal nicht klappt, hilft die universelle Drucker-Diagnose-Anleitung in diesem Heft.

c't Make3/2018Ob Holz, Acryl oder Leder – Lasercutter schneiden einfach alles und gravieren sogar Metall. Das Billig-Modell K40 bekommt man inzwischen für weniger als 400 Euro, doch serienmäßig ist der China-Kracher leider brandgefährlich. Sicherheitsschalter und eine geeignete Wasserkühlung kann man aber leicht selbst einbauen – wir zeigen, wie es geht.

c't Make6/2017Gießen war gestern: Unser 3D-gedrucktes Pflänzchen braucht nur ein paar Milliampere, um triste Ecken aufzuwerten oder Nacht und Stimmung aufzuhellen. Ein Arduino Nano steuert die Lichteffekte und die Blütenblätter. Hochspannende Experimente im wahrsten Wortsinn: Die Wandlerschaltung aus einer LCD-Hintergrundbeleuchtung wird mit ein paar Dioden zu einem Hochspannungsgenerator für beeindruckende Elektrostatik-Schauspiele.

c't Make2/2018Mit Arduino- oder Raspberry-Boards kann man viele interessante Projekte verwirklichen. Aber muss es immer ein Original sein? Was können die vielen billigen, baugleichen oder ähnlichen Nachbauten? Unsere Vergleichsübersicht zeigt es Ihnen.

c't Make4/2017Vektor-Grafik war vor vierzig Jahren die einzige Möglichkeit, ohne millionenschwere Großrechner zu hochauflösenden Darstellungen zu kommen. Die damit erzeugten Bilder haben heute einen ganz eigenen Charme – kein Wunder, dass Vektor- Spielekonsolen unter Retro-Gamern schwer angesagt sind. Wer an unseren Vektor-Experimenten mit dem Analog-Oszilloskop Gefallen gefunden hat, kann ein paar Seiten später sogar Farblaser zum Spielen bringen.